Artikel zum Thema: Moderator

Ein DSDS-Sieger und seine Fans

Daniel Schumacher Die Halbwertzeit der meisten Superstars, die aus “Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) geboren werden, scheint nicht sonderlich lang zu sein. Wer weiß tatsächlich noch, wie der Sieger der dritten oder vierten Staffel hieß? Immerhin die Fans des Siegers der sechsten Staffel erinnern sich noch sehr gut. Am Wochenende war der 22-jährige Daniel Schumacher auf seiner Promotion-Tour zur neu veröffentlichten Single unter anderem auch in Essen zu Besuch.

Daniel Schumacher Und für diejenigen, die den Rummel um DSDS nicht verfolgen und auch ganz allgemein das Fan-Dasein nicht nachvollziehen können, muss umso unglaublicher gewesen sein, was sich da für Szenen abspielten. Im Publikum waren unter anderem Fans aus Hamburg oder Ulm angereist. Sie hatten Daniel auch schon bei seinem vorangegangenen Auftritt in Leverkusen besucht, der am selben Tag vorher stattgefunden hatte – und einige ganz Hartgesottene hatten ihn sogar auch noch in Bergisch Gladbach erwischt, um dann fix nach Essen zu fahren.

Daniel Schumacher Warum tun Menschen so etwas? Die Frage können selbst die Fans nur schwer beantworten. Er ist so “toll”, “süß”, “nett” … er “singt gut” … die Standardantworten. Eines allerdings unterscheidet ihn vielleicht tatsächlich von vielen anderen “Stars”. Nach seinen zwei Songs, die er unplugged gesungen hat, hätte man meinen können, dass es ein kurzes Gastspiel würde – wurde es dann aber nicht!

Daniel Schumacher Fast zwei Stunden (!!!) lang hat Schumacher mit scheinbar unendlicher Geduld Autogramme geschrieben … auf Poster, Karten, Fotos, Arme, Beine, T-Shirts … hat sich fotografieren lassen … hat Menschen umarmt und Hände geschüttelt … bis am Ende tatsächlich jeder Fan sein persönliches Stück Schumacher mit nach Hause nehnmen konnte.

Deshalb lieben ihn wohl seine Fans – weil er mehr gibt, als viele andere Stars. Wohl auch, weil er mehr geben muss – um nicht schließlich doch das Schicksal der vielen anderen Casting-Show-Sieger zu teilen, an die sich wenige Jahre später keiner mehr erinnert.

,

Keine Kommentare