Artikel zum Thema: NRW

Was erwartet die CDU-Basis vom neuen Landes-Chef Röttgen?

Norbert Röttgen Mit dem Landesparteitag in Bonn soll die Wahl-Niederlage der nordrhein-westfälischen CDU mit einer personellen Neuaufstellung endgültig abgehakt werden. Als neuer Landesvorsitzender tritt Norbert Röttgen die Nachfolge von Jürgen Rüttgers an, nachdem er sich bei der CDU-Mitglieder-Befragung gegen Armin Laschet durchgesetzt hatte.

Der gebürtige Meckenheimer ist seit einem Jahr im Hauptjob Bundesumweltminister – jetzt soll er quasi in einem zweiten Hauptjob die NRW-CDU führen. Und was erwartet die Basis dieser NRW-CDU von Röttgen? Für das WDR 5 Morgenecho habe ich mit CDUlern dieser Basis im Rhein-Sieg-Kreis gesprochen. Von dort kommt sowohl Norbert Röttgen als auch der scheidende Generalsekretär Andreas Krautscheid …

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

, ,

Keine Kommentare

Große Koalition in NRW – wie denkt die jeweilige Parteibasis?

kraftruttgers_fernsehduell Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU laufen noch – läuft es damit vielleicht tatsächlich auf eine große Koalition hinaus? Mit einem Ministerpräsidenten Rüttgers oder einer Ministerpräsidentin Kraft oder jemand anderem? Unter anderem für die B2 Radiowelt (Bayrischer Rundfunk) habe ich mit der Basis von CDU und SPD in Bonn gesprochen, um zu hören, wie dort die Stimmung für eine große Koalition ist. Und die Stimmen für bzw. gegen eine große Koalition waren in den jeweiligen Lagern zwar sicherlich nicht repräsentativ, aber durchaus eindeutig.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

, ,

Keine Kommentare

Westerwelle-Stimmung in seinem Wahlkreis Bonn vor der NRW-Wahl

westerwelle Nicht nur für das Land Nordrhein-Westfalen ist die bevorstehende Landtagswahl richtungsweisend, auch für den Bund steht einiges auf dem Spiel. Denn die Frage ist, ob die aktuelle schwarz-gelbe Mehrheit im Bundesrat kippt und damit das Regieren für Angela Merkel und Guido Westerwelle schwieriger wird. Ein entscheidender Punkt für das Wahlergebnis ist vor allem, wie die “kleineren” Parteien abschneiden werden. Kommt die Linke in den Landtag und wieviel Prozent holt die FDP?

Die Liberalen befinden sich nach dem Erfolg bei der letzten Bundestagswahl im Umfrage-Tief. Schuld daran dürften nicht nur die vielzitierten Anlaufschwierigkeiten der schwarz-gelben Regierung in Berlin sein, sondern auch der FDP-Parteichef selbst. Die Hartz-IV-Debatte mit dem “spätrömische Dekadenz”-Begriff, die Diskussionen um die Zusammensetzung seiner Delegationen, die ihn bei Auslandsreisen begleiten oder auch die Steuersparpläne, die er nach wie vor vertritt, obwohl sie selbst die Mehrheit der Bevölkerung ablehnt. Wie reagieren die Wähler von Westerwelles Partei auf diese ganzen Dinge? Dazu habe ich mich für das NDR Info / WDR 5 -Mittagsecho in Westerwelles Heimat-Wahlkreis Bonn umgehört und sehr unterschiedliche Antworten bekommen …

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

, ,

Keine Kommentare

Der Wahlverlierer

LfR-Hörfunkpreis 2000 Das Internet ist schon praktisch, denn damit geht auch nicht mehr so viel verloren. Beim Aufbau dieser Homepage bin ich im Internet durch Zufall über den LfR-Hörfunkpreis 2000 gestolpert, den ich damals in der Kategorie Information mit einem Beitrag über Wahlverlierer nach der NRW-Landtagswahl bekommen habe. Ich selbst habe den Beitrag leider gar nicht mehr (er wurde vor einiger Zeit Opfer eines gemeinen Computervirus auf meinem PC), aber siehe da – das Internet hat ihn noch … und zwar hier.

,

Keine Kommentare